Sie sind hier: News > Bange
DeutschEnglishFrancais
22.11.2017 : 0:17 : +0100

Bangemachen gilt nicht!

In den Samtgemeinden Bardowick und Gellersen verärgert die Telekom Deutschland derzeit Ihre Kunden, indem sie deren Telefon- oder DSL-Verträge kündigt. ACHTUNG! Wer der Aufforderung folgt, einen neuen Vertrag abzuschließen, geht eine neue Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ein und bindet sich weiterhin an das alte Kupfernetz. Auch wenn die Telekom in ihrem Schreiben etwas anderes behauptet – zukunftssicher ist das nicht.

Unter www.glasfaser-bardowick-gellersen.de werden folgende Alternativen vorgeschlagen:

  • Bei Teilnahme bis 20. Oktober gibt’s den Glasfaseranschluss von Glasfaser Bardowick Gellersen kostenfrei – und der ist wirklich zukunftssicher
  • Zum Jahresende steht der Bauzeitenplan und Sie wissen, wann bei Ihnen ausgebaut wird
  • Wenn Ihr Glasfaseranschluss erst nach dem Kündigungstermin fertig wird, überbrücken Sie die Zeit mit einem monatlich kündbaren DSL-Vertrag (z.B. easybell, congstar flex, 1&1)
  • Falls Sie durch die Kündigung einen neunen Vertrag abschließen müssen werden dadurch entstehende Einmalgebühren bis zur Höhe von 99 EUR erstattet, indem in den ersten vier Monaten das Grundentgelt für Ihren DBN-Tarif erlassen wird. (Nähere Infos unter www.glasfaser-bardowick-gellersen.de  

Glasfaser – jetzt erst recht!

Hier nochmal Ihre Vorteile mit Glasfaseranschluss:

- Highspeed-Internet mit 1'000 Mbit/s

- günstige Tarife ab 24,90 EUR monatlich

- zukunftssicheres Glasfasernetz

kostenfreie Aufwertung Ihrer Immobilie

Quelle und weitere Informationen gibt es unter: www.glasfaser-bardowick-gellersen.de